Höhepunkte der Iberischen Halbinsel

Einsamer Strand an der Algarve (© Gonfig (iStockphoto.com))
© Gonfig (iStockphoto.com)
Spanischer Platz in Sevilla (© LucVi (Shutterstock.com))
© LucVi (Shutterstock.com)
Belem-Turm in Lissabon (© Miguel Angelo Silva – iStockphoto.com)
© Miguel Angelo Silva – iStockphoto.com
Alhambra in Granada (© Lukasz Janyst (Shutterstock.com))
© Lukasz Janyst (Shutterstock.com)
 (© Bernd Schwinge)
© Bernd Schwinge
Alhambra in Granada (© Pepe Pont (Flickr.com))
© Pepe Pont (Flickr.com)
Spanischer Platz (Plaza de España) in Sevilla (© Emperorcosar (Shutterstock.com))
© Emperorcosar (Shutterstock.com)

Reiseinfos/Reiseverlauf:

Bei dieser Rundreise erschließt sich Ihnen ein buntes Kaleidoskop bedeutender Städte, kulturhistorischer Sehenswürdigkeiten und reizvoller, in Europa einmaliger, Landschaften. Hier kann man getrost sagen, der Weg ist das Ziel, denn Sie durchqueren auch bei Hin- und Rückreise wunderschöne Landschaften. Damit die Reise für Sie zu einem echten Erlebnis wird, haben wir in Trier, im Raum Tours und im Burgund jeweils eine Zwischenübernachtung eingeplant. Entspannung und Erholung bieten Ihnen zwei Tage Aufenthalt an der Algarve, am schönsten Strand von Portugal.


1. Tag: Anreise

Am frühen Morgen beginnt Ihre Reise. Diese führt Sie zunächst durch den Süden Deutschlands zu Ihrer Zwischenübernachtung im Raum Trier.
Übernachtung/Halbpension im Raum Trier.


2. Tag: Durch Luxemburg bis Tours

Sie fahren durch Luxemburg nach Frankreich. Weiter geht es durch die Champagne und vorbei an Orleans in die Landschaftsregion der Schlösser und Gärten im Tal der Loire.
Am Abend erreichen Sie den Raum Tours.
Übernachtung/Halbpension im Raum Tours.


3. Tag: San Sebastian – Burgos

Durch die Gascogne, vorbei am bekannten Seebad Biarritz am Golf von Biskaya reisen Sie weiter nach Spanien. In San Sebastian, der einstigen Sommerresidenz des spanischen Hofes, haben wir einen kurzen Aufenthalt eingeplant. Danach geht es weiter bis in den Raum Burgos. Übernachtung/Halbpension im Raum Burgos.


4. Tag: Burgos – El Escorial – Madrid

Nach dem Frühstück fahren Sie zur Kathedrale „Santa Maria“ von Burgos (Eintritt nicht inklusive, ca. 7,– € pro Person). Für das eindrucksvollste Bauwerk Altkastiliens wurde 1221 der Grundstein gelegt. Die Fertigstellung erfolgte jedoch erst im 15. Jahrhundert.
Durch die Heimat des spanischen Nationalhelden El Cid fahren Sie über Segovia nach Escorial. Das Kloster El Escorial gilt als achtes Weltwunder und wurde unter Phillip II. in nur 21 Jahren erbaut. Hier können Sie an einer Führung in deutscher Sprache mit örtlicher Reiseleitung teilnehmen (Eintritt nicht inklusive, ca. 12,– € pro Person).
2 Übernachtungen/Halbpension in Madrid.


5. Tag: Entdecken Sie Madrid!

Ein deutsch sprechender Reiseleiter führt Sie am heutigen Vormittag durch die spanische Hauptstadt Madrid. Das königliche Schloss, eindrucksvolle Plätze, das Cervantes-Denkmal, das Museum del Prado und andere Sehenswürdigkeiten können Sie während einer Kombination aus Stadtrundfahrt und Rundgang durch die spanische Metropole entdecken. Der Nachmittag steht Ihnen für eigene Erkundungen und Besichtigungen zur freien Verfügung.


6. Tag: Traumhafte Atlantikküste

Durch die teilweise unberührte und wunderschöne Landschaft Kastiliens geht es für Sie heute nach Portugal. Ihr Hotel an der Atlantikküste nahe Lissabon erreichen Sie am Abend. Es bleibt Zeit zum Entspannen.
3 Übernachtungen/Halbpension im Raum Estoril.


7. Tag: Zauberhaftes Lissabon

Am Vormittag fahren Sie mit dem Bus nach Lissabon und unternehmen eine ausführliche Stadtrundfahrt/-rundgang mit örtlicher Reiseleitung. Die Stadt der Seefahrer, auch „Weiße Stadt“ genannt, zeigt sich Ihnen in voller Schönheit. Empfehlenswert ist die Auffahrt zum Castello de San Jorge (Extrakosten vor Ort: ca. 9,– € pro Person). Hier haben Sie eine schöne Aussicht auf die portugiesische Hauptstadt und die Flussmündung des Tejo. Bis zum Nachmittag bleibt Ihnen Zeit, in das quirlige Leben der Stadt einzutauchen.


8. Tag: Freizeit oder fakultativer Ausflug Ronta do Sol

Der heutige Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Alternativ bieten wir Ihnen einen fakultativen Ausflug durch die schönste Tourismusregion Westportugals, die Ronta do Sol an (Extrakosten vor Ort: ca. 35,– € pro Person).
Mit örtlicher Reiseleitung besuchen Sie den verträumten Fischerort Nazaret und das mittelalterliche Städtchen Obidos. Von Ort zu Ort fahren Sie durch jahrhundertealte Pinienwälder, aus deren Stämmen die berühmten Karavellen der portugiesischen Entdecker gezimmert wurden.


9. Tag: Fahrt zur Algarve

Sie reisen Sie weiter zur Algarve, der südlichsten Region des Landes und der wohl beliebtesten und schönsten Badeküste Portugals. hier finden Sie atemberaubende Strände und wunderschöne Buchten.
3 Übernachtungen/Halbpension an der Algarve.


10. und 11. Tag: Urlaub an der Algarve

Die nächsten beiden Tage stehen Ihnen zur freien Verfügung. Genießen Sie Ihren Urlaub an der Algarve und nutzen Sie die Zeit für ausgedehnte Spaziergänge, zum Baden oder einfach zur Erholung!


12. Tag: Sevilla

Nach dem Frühstück setzen Sie Ihre Reise fort und überqueren in der Höhe des Golfes von Cadiz die Grenze nach Spanien. Durch die Region Andalusien fahren Sie weiter bis nach Sevilla. Hier empfängt Sie Ihre örtliche Reise­leitung zu einer Stadtrundfahrt/-rundgang. Die Hauptstadt Andalusiens am Ufer des Rio Guadalquivir beherbergt in ihren Mauern eine Vielzahl von Kunstschätzen.
Übernachtung/Halbpension im Raum Sevilla.


13. Tag: Cordoba – Granada

Die Fahrt führt Sie zunächst nach Cordoba, und Sie erleben hier einen Stadtrundgang durch die Stadt mit dem größten Altstadtkern aller Provinzstädte. Die Mezquita-Kathedrale (Eintritt nicht inklusive, ca. 9,– € pro Person) mit dem weltberühmten Säulenwald kann man mit den Moscheen von Mekka, Damaskus, Kairo und Istanbul durchaus vergleichen. Das einstige jüdische Viertel verleiht mit seinen engen Gassen, den reizvollen Innenhöfen und lauschigen Plätzen eine angenehme Atmosphäre.
Übernachtung/Halbpension in Granada.


14. Tag: Alhambra – Costa Blanca

Die Besichtigung eines wirklich einzigartigen Bauwerks steht heute auf Ihren Reiseprogramm. Am Morgen empfängt Sie Ihre örtliche Reiseleitung am Eingang der Alhambra zur umfassenden Besichtigung der Bauwerke aus Traum und Wirklichkeit arabischer Baukunst, die Granada weltberühmt machten. Sie sehen unter anderem das Generalife und den berühmten Löwenhof. Danach reisen Sie weiter bis in den Raum Alicante.
Übernachtung/Halbpension im Raum Alicante.


15. Tag: Entlang der Costa Brava

Durch die Region Valencia führt die Reise an der Küste entlang vorbei an Tarragona und Barcelona an die Costa Brava zur letzten Übernachtung in Spanien.
Übernachtung/Halbpension an der Costa Brava.


16. Tag: Raum Dijon/Beaune

Sie nehmen Abschied vom Land der Sonne. Am Pyrenäen-Panorama, den Ausläufern der Camargue und den Weinhängen des Rhônetals entlang führt die Reise zur Übernachtung ins französische Burgund.
Übernachtung/Halbpension im Raum Dijon/Beaune.


17. Tag: Heimreise

Mit unvergesslichen Eindrücken fahren Sie durch Frankreich und Deutschland zurück in die Heimat, die Sie bis in die späten Abendstunden erreichen.


Hinweise:

Gültiger Personalausweis oder Reisepass erforderlich.
Kurtaxe und weitere Eintritte sind nicht im Reisepreis enthalten.


Mindestteilnehmer: 30 bei einer Absagefrist bis 4 Wochen vor Reisebeginn.
Änderungen ohne Leistungskürzungen sind vorbehalten!


Einreisebestimmungen für Frankreich:

Für die Einreise nach Frankreich benötigen deutsche Staatsbürger einen gültigen Personalausweis oder Reisepass. Jedes Kind, das ins Ausland reist, benötigt ein eigenes Reisedokument.


Einreisebestimmungen für Portugal:

Für die Einreise nach Portugal benötigen deutsche Staatsbürger einen gültigen Personalausweis oder Reisepass. Jedes Kind, das ins Ausland reist, benötigt ein eigenes Reisedokument.


Einreisebestimmungen für Spanien:

Für die Einreise nach Spanien benötigen deutsche Staatsbürger einen gültigen Personalausweis oder Reisepass. Seit dem 26. Juni 2012 benötigt jedes Kind, das ins Ausland reist, ein eigenes Reisedokument.


Unsere Leistungen:

  • Fahrt im modernen Fernreisebus mit Küche, Bordservice, Klimaanlage, WC
  • Kostenfreie Busplatzreservierung bei Buchung
  • Blue-and-White-Reisebegleitung ab/bis Deutschland
  • 16 Übernachtungen laut Reiseverlauf in guten Mittelklassehotels, alle Zimmer mit Dusche oder Bad/WC
  • 16 × Frühstück in den Hotels
  • 16 × Abendessen als 3-Gang-Menü oder Buffet
  • Führung im Kloster El Escorial mit deutsch sprechender Reiseleitung (Eintritt nicht inklusive)
  • Stadtrundfahrt/-rundgang in Madrid mit deutsch sprechender Reiseleitung und örtlichem Bus
  • Stadtrundfahrt/-rundgang in Lissabon mit deutsch sprechender Reiseleitung
  • Stadtrundfahrt/-rundgang in Sevilla mit deutsch sprechender Reiseleitung
  • Stadtrundgang in Cordoba mit deutsch sprechender Reiseleitung
  • Eintritt und Führung Alhambra Granada mit Generalife mit deutsch sprechender Reiseleitung
  • 1 Blue-and-White-Landkarte vom Reiseland
  • 1 Blue-and-White-Bordbuch für Ihre Reisenotizen

Reisetermine und Preise pro Person:

06.10.–22.10.2019 (17-Tage-Reise)
Doppelzimmer1.625,– €
Zuschlag für Einzelzimmer530,– €
Eintrittsgelder, vor Ortca. 70,– €
Ausflug an die Ronta do Sol mit deutsch sprechender Reiseleitung, vor Ortca. 35,– €
Mögliche Zustiegsorte:
Zustiege laut Blue-and-White-Katalog: Zum Beispiel
Berlin-Ostbahnhof (Ecke Koppenstraße)
Dresden (Bahnhof Dresden-Neustadt)
Chemnitz (Busbahnhof Georgstraße)
Leipzig-Flughafen (Bushaltestelle über dem Bahnhof Flughafen Leipzig-Halle)
Hermsdorfer Kreuz (Autobahnraststätte A9)
... alle anzeigen
Zur Buchungsanfrage →

Buchung:

→ Zur Buchungsanfrage

Alle Reisen sind bei der Zurich Insurance plc Niederlassung für Deutschland abgesichert!
Bei Buchung dieser Reise ist nach Erhalt der Reisebestätigung und des Sicherungsscheins eine Anzahlung in Höhe von 20 Prozent des Gesamtreisepreises fällig. Der Restbetrag ist bis spätestens 21 Tage vor Reisebeginn zu begleichen.

 Zurück
nach oben
Unsere Webseite verwendet Cookies, in denen aber keine persönlichen Informationen gespeichert werden. Hier finden Sie die Hinweise zum Datenschutz.