MS Mistral – Ein Blütenmeer im Rhônetal

MS Mistral (© HelWin Götzinger (CroisiEurope))
© HelWin Götzinger (CroisiEurope)
Brücke von Avignon und Papstpalast (© Manuela Weschke (iStockphoto.com))
© Manuela Weschke (iStockphoto.com)
Lyon (© HelWin Götzinger (CroisiEurope))
© HelWin Götzinger (CroisiEurope)
Ardeche (© HelWin Götzinger (CroisiEurope))
© HelWin Götzinger (CroisiEurope)

Reiseinfos/Reiseverlauf:

1. Tag: Anreise nach Mulhouse

Ihre Reise beginnt am Morgen mit der Fahrt an die deutsch-französische Grenze nach Mulhouse zur Zwischenübernachtung.


2. Tag: Orange – Avignon

Auf dem Weg nach Avignon legen Sie einen Stopp in der römisch geprägten Stadt Orange ein. Bei einem Stadtrundgang sehen Sie unter anderem das antike Theater und den Triumphbogen. Beide Monumente der Antike gehören zum UNESCO-Weltkulturerbe.
Am frühen Abend werden Sie mit einem Begrüßungsdrink herzlich an Bord der „MS Mistral“ empfangen.


3. Tag: Avignon

Schon von weitem beeindruckt die auf einem Felsrücken thronende Zitadelle von Avignon. Bei einem geführten Stadtrundgang durch die historische Papststadt, die von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt wurde, erkunden Sie mittelalterliche Gassen, malerische Stadtviertel und natürlich die berühmte Brücke Pont Saint-Bénézet.
Nach dem Mittagessen an Bord fahren Sie mit dem Bus durch typisch provenzalische Landschaften zum Pont-du-Gard. Die Römer haben dieses beeindruckende Aquädukt zur Wasserversorgung der Stadt Nîmes errichtet.
Zum Abendessen sind Sie zurück an Bord. Die „MS Mistral“ bleibt bis zum frühen Morgen in Avignon.


4. Tag: Viviers

Während der gemächlichen Fahrt rhôneaufwärts passieren Sie die größte der Schleusenanlagen auf der Rhône bei der Durchfahrt von Donzère-Mondragon. Nach dem Mittagessen erreichen Sie Viviers. Ihr Busausflug führt Sie über die reizvolle Hochstraße von Gras nach Vallon-Pont-d’Arc. Hier in der Nähe steht der großartige, natürliche und 34 Meter hohe Brückenbogen Pont-d’Arc. Bei der anschließenden Fahrt über die berühmte Höhenstraße erleben Sie an zahlreichen Aussichtspunkten die wilde Landschaft der Ardèche-Schluchten.
Nutzen Sie den Abend für einen gemütlichen Bummel durch die alte Bischofsstadt Viviers mit ihren malerischen Vierteln und der beeindruckenden Kathedrale, denn Ihr Schiff bleibt über Nacht an seinem Liegeplatz.


5. Tag: Tain-l’Hermitage – Vienne

Die Nougatstadt Montélimar und das von seiner Burg überragte La Voulte ziehen während Ihrer Kreuzfahrt flussaufwärts an Ihnen vorbei. Am frühen Nachmittag beginnt im Weinstädtchen Tain-l’Hermitage Ihr Ausflug. Nach einer kurzen Fahrt erreichen Sie die alte römische Stadt Valence, deren Mittelpunkt der Place des Clercs bildet. Hier befindet sich die 1095 geweihte Kathedrale St-Appollinaire. Ihnen bleibt Zeit zum Bummel durch die Altstadt und zum Besuch der Kathedrale.
Ihre Fahrt geht weiter zum alten Weinstädtchen St-Péray, das durch die hoch über dem Fluss thronende Festung von Crussol überragt wird. Im Städtchen Tournon, direkt gegenüber dem Liegeplatz der „MS Mistral“, endet Ihr Ausflug. Genießen Sie den wunderschönen Ausblick auf die Weinberge von Tain-l’Hermitage. Ihr Schiff lichtet am frühen Abend den Anker und erreicht den Liegeplatz in Vienne gegen Mitternacht.


6. Tag: Lyon – Straßburg

In den Morgenstunden legt die „MS Mistral“ ab und macht während des Frühstücks in Lyon, der Metropole am Zusammenfluss von Rhône und Saône, fest. Nach der Ausschiffung erleben Sie Lyon im Rahmen einer Stadtrundfahrt und eines Rundgangs. Anschließend beginnt die Rückfahrt nach Straßburg zur Zwischenübernachtung.


7. Tag: Heimreise

Nach dem Frühstück beginnt Ihre Heimreise. Sie erreichen Ihre Zustiegsorte in den Abendstunden.


Schiffsbeschreibung:

„MS Mistral“: Alle Kabinen der im Jahr 1999 in Dienst gestellten und 2007 renovierten „MS Mistral“ der französischen Reederei CroisiEurope verfügen über zwei untere Betten, Dusche/WC, Klimaanlage, Föhn, TV, Safe und ein großes Panoramafenster (auf dem Oberdeck mit Frischlufteinlass). Die Mahlzeiten werden in einer Sitzung eingenommen (Frühstücksbuffet, am Tisch serviertes Mittag- und Abendessen).


Hinweise:

Gültiger Personalausweis oder Reisepass erforderlich.
Nicht eingeschlossen sind Getränke der Exklusivkarte an Bord, Getränke im Hotel, Kurtaxe und Trinkgelder.
Programmänderungen bedingt durch Wartezeiten an Schleusen, Wasserstände und sonstige navigatorische Umstände bleiben vorbehalten.


Änderungen ohne Leistungskürzungen sind vorbehalten!


Unsere Leistungen:

  • Fahrt im modernen Fernreisebus mit Küche, Bordservice, Klimaanlage, WC
  • Reisebegleitung ab/bis Deutschland
  • 1 Übernachtung in Mulhouse
  • 1 Übernachtung in Straßburg
  • 1 × Abendessen in einem Stadtrestaurant in Mulhouse
  • 1 × Abendessen inklusive 1 Getränk in einem Stadtrestaurant in Straßburg
  • 4 Übernachtungen an Bord der „MS Mistral“
  • Vollpension plus an Bord
  • Alle Bargetränke an Bord inklusive (außer Getränke der Exklusivkarte)
  • Begrüßungsdrink an Bord
  • Gala-Dinner im Rahmen der Vollpension
  • Bordveranstaltungen
  • Deutsch sprechender Gästeservice an Bord
  • WLAN an Bord
  • 1 kleiner Reiseführer pro Kabine
  • Hafengebühren
  • Stadtführung in Orange
  • Stadtführung in Avignon
  • Stadtführung in Lyon
  • Busausflug Pont-du-Gard inklusive Eintritt
  • Busausflug Schluchten der Ardèche
  • Busausflug Valence und Tournon

Reisetermine und Preise pro Person:

31.03.–06.04.2018 (7-Tage-Reise)
Doppelzimmer und Doppelkabine Hauptdeck achtern1.095,– €
Doppelzimmer und Doppelkabine Hauptdeck1.139,– €
Doppelzimmer und Doppelkabine Oberdeck1.317,– €
Zuschlag für Einzelzimmer und Einzelkabine353,– €
Zustiegsorte auf Anfrage
Zur Buchungsanfrage →

Buchung:

→ Zur Buchungsanfrage

Alle Reisen sind bei der Zurich Insurance plc Niederlassung für Deutschland abgesichert!
Bei Buchung dieser Reise ist nach Erhalt der Reisebestätigung und des Sicherungsscheins eine Anzahlung in Höhe von 20 Prozent des Gesamtreisepreises fällig. Der Restbetrag ist bis spätestens 21 Tage vor Reisebeginn zu begleichen.

 Zurück
nach oben